Trattoria Fine Secolo in Essen-Werden. | Foto: Cesar von Meissen

Trattoria Fine Secolo in Essen Werden

Trattoria mit besonderem Touch

Michele Maccarone heißt der Inhaber der Trattoria Fine Secolo und angesichts dieses Nachnamens werden sich wenige darüber wundern, dass der Süditaliener sein Glück in der Gastronomie suchte. 1999 eröffnete er sein Ristorante am Wegesrand von Werden nach Velbert. Im Laufe der Jahre wurde permanent erweitert und modernisiert.

Mittlerweile finden 120 Gäste in mediterranem Ambiente Platz. Sommertags laden weitere 90 Sitzmöglichkeiten unter freiem Himmel zum Verweilen und Sich-Verwöhnen-Lassen ein. In typisch süditalienischer Manier sind Kinder hier herzlich willkommen. Sicherlich auch ein Grund, warum italienische Restaurants hierzulande so beliebt sind. Auch die Fellnase der Familie findet ein schattiges Plätzchen und wird mit frischem Wasser versorgt. So lässt es sich ein Auslug mit der Familie bei Antipasti, Zuppe, Insalate, Pasta, Pizze, Pesce und Carne so richtig genießen.

Denn Gastfreundschaft wird hier noch groß geschrieben und Wünsche werden gerne erfüllt. Für den Chef, Gattin Sabine und ihre Crew scheint grundsätzlich kein Gästewunsch unmöglich. In der Trattoria nahe dem Baldeneysee versucht man, nahezu alles möglich zu machen.

Text von Bianca KILLMANN

Baldeneysee.Ruhr Tipp Baldeneysee.Ruhr Tipp
Für Feste und Feiern bietet das Fine Secolo einen Cateringservice an.

Adresse

Trattoria Fine Secolo
Heidhauser Str. 49 45239 Essen

Telefon
+49 201.40 85 55 0
web
Trattoria Fine Secolo

#FineSecoloWerden

Quelle: Instagram

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

ANZEIGE

300x250
X
X