Essen Marathon

Marathon des TUSEM Essen am Baldeneysee

Der Marathon am Baldeneysee ist ein wahrer Klassiker, ist er doch der der älteste Laufwettkampf Deutschlands über die Marathondistanz von 42,195 Kilometern. Der Marathon, der traditionell im Oktober stattfindet, führt durch den grünen Essener Süden, genau genommen rund um den Baldeneysee. Der Linkskurs führt über asphaltierte Wege und Straßen. Dabei haben die Läuferinnen und Läufer den Großteil der Strecke den das Ufer der Baldeneysees zur Linken und die grüne Natur zu ihrer rechten Seite. Obwohl die Ausläufer des Bergischen Landes unmittelbar an den Baldeneysee grenzen, ist der Essen Marathon nahezu flach.

Marathon und Seerunde

Neben der klassischen Marathondistanz, bei der sowohl Einzel- als auch Staffelläufer an den Start gehen, wird weniger ausdauernden Teilnehmern die Möglichkeit angeboten, eine Kurzdistanz zu absolvieren. Die sogenannte ‚Seerunde‘ misst 17,2 Kilometer und wurde erstmals 2016 gelaufen. Der Wettbewerb ‚Seerunde‘ zählt nicht ganz so viele Teilnehmer wie der Essen Marathon, dafür sind bei der moderateren Distanz jedoch mehr Finisher zu verzeichnen als beim Marathon.

Namen des Marathons am Baldeneysee

Während der Marathon rund um den Baldeneysee zunächst nach dem Organisator des Laufs, dem Verein TUSEM Essen, benannt war, trug er später den Namen ‚Essen Marathon‘. Bis 2015 war der Energiekonzern RWE mit Sitz in Essen Namensgeber des Marathons. Seit 2016 trägt der Essen Marathon den Namen des RWE Tochterunternehmens Innogy, also Innogy Marathon Essen.

Start, Ziel und Parkmöglichkeiten

Um 10 Uhr fällt der Startschuss für die Einzelläufer, sowohl zum Marathon als auch zur Seerunde. 15 Minuten später gehen die Staffelläufer auf die Strecke. Der Start befindet sich auf dem wenig befahren Teil der Freiherr-vom-Stein-Straße, die parallel zur Uferpromenade am Baldeneysee und an der Landseite des Seaside Beach Baldeney, dem hiesigen Strandclub, entlang verläuft. Die Parkplätze, die sich hier normalerweise befinden, werden für den Marathon gesperrt. Wer also mit dem PKW anreist, sollte an der Lerchenstraße und hier nur auf der am Veranstaltungstag als Parkmöglichkeit ausgewiesenen Seite parken. Parker auf der anderen Seite müssen mit Knöllchen rechnen. Zudem gibt es einige Parkplätze auf dem Regattaparkplatz hinter der Regattatribüne, wo sich auch das Ziel befindet. Dieser Parkplatz ist wegen seiner guten Lage erfahrungsgemäß als erster voll. Für Zuschauer erweist sich die Anreise mit der S-Bahn als ideal.

Organisator und Obergrenze

Der landschaftlich wohl schönste Marathon Deutschlands wird ehrenamtlich von der Leichtathletikabteilung des TUSEM Essen organisiert. Der Marathon ist auf 3.000 Läuferinnen und Läufer begrenzt und dadurch, im Vergleich zu anderen Veranstaltungen, fast schon familiär. Ein Marathon, wie gemacht zum Reinschnuppern und Bestzeit laufen.

Text von Bianca KILLMANN

Baldeneysee.Ruhr Tipp Baldeneysee.Ruhr Tipp
Vom Parken außerhalb der als Parkflächen ausgewiesenen Stellen, können wir nur abraten. Das Ordnungsamt Essen nimmt seine Aufgabe erfahrungsgemäß sehr genau und verteilt nicht nur Knöllchen, sondern lässt bisweilen sogar abschleppen.

Ausrichter

TUSEM Essen
Marathon Organisation Lührmannwald 24 45149 Essen

Telefon
+49 201.74 95 52 0
web
Essen Marathon

Nächster Marathon

Anfahrt / Parken

#MarathonBaldeneysee

Quelle: Instagram

Alle Angaben ohne Gewähr.

ANZEIGE

X
X