Dampflok am Baldeneysee in Essen von der Hespertalbahn.

Foto: Hespertalbahn e.V.

Hespertalbahn am Baldeneysee

Betriebstage und Fahrplan für die Museumszüge der Hespertalbahn am Baldeneysee in Essen.

Die Hespertalbahn am Baldeneysee in Essen Kupferdreh bietet kleinen und großen Eisenbahnfans das ganze Jahr über einen Bahnbetrieb mit historischen Loks und in originalgetreu restaurierten Zügen. Der Bahnbetrieb verkehrt auf einer etwa 3.4 Kilometer langen Strecke am Südufer des Baldeneysees entlang, zwischen dem Alten Bahnhof Kupferdreh, der heute das Restaurant Lukas beherbergt, und Haus Scheppen.

Bereits im 19. Jahrhundert diente die Bahn im Hespertal als Transportmittel für Gruben, in denen Eisenerz und Kalk abgebaut wurden, sowie später der Zeche Pörtingsiepen. Heute kommen auf der Museumsbahnstrecke Dampflokomotiven bzw. Dieselloks, Draisine und Schienenbus an festen Terminen zum Einsatz. Darüber hinaus locken Sonderfahrten wie beispielsweise der Nikolaus Express, Warten auf das Christkind und der Kindertag. Los geht es an dem eigens neu errichteten Gleis neben dem Lokschuppen. Beides wird seit 2015 genutzt.

Betrieben wird die Museumsbahn von einem Verein, der Hespertalbahn e.V., der mit viel Engagement dieses Denkmahl der Industriegeschichte erlebbar macht.

Text von Bianca KILLMANN

Baldeneysee.Ruhr Tipp Baldeneysee.Ruhr Tipp
Neben dem festen Fahrplan der Hespertalbahn können die historischen Züge mit bis zu 230 Sitzplätzen gechartert werden und bieten einen besonderen Rahmen für Firmenveranstaltungen und Festlichkeiten.

BETRIEBSTAGE | MUSEUMSZÜGE
FAHRPLAN | DAMPFLOK & DIESELLOK

FAHRPLAN | 'ROTER BRUMMER'

FAHRPLAN | 'MOTOR-DRAISINE'
FAHRPREIS INFORMATIONEN

ANZEIGE

Alle Angaben ohne Gewähr.

Adresse des Veranstalters

Hespertalbahn e.V.
Postfach 150 223 45242 Essen

Telefon
+49 201.800 901 49
web
Hespertalbahn

Veranstaltungen 2017 | ALLE |

#Hespertalbahn

Quelle: Instagram

ANZEIGE

X