Haltepunkte
Weisse Flotte Baldeney

Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Schiffsanleger auf dem Baldeneysee in Essen werden von den Fahrgastschiffen der Weißen Flotte Baldeney angefahren. Die Schiffsanleger dienen als Haltepunkte für die Rundfahrten auf dem Baldeneysee und sind die einzigen Zusteigemöglichkeiten und Aussteigemöglichkeiten. Insgesamt gibt es fünf Anlegestellen auf dem Baldeneysee, zwei auf der Nordseite des Baldeneysees und drei auf der Südseite des Baldeneysees. Die Anleger `Hügel` und `Heisingen` befinden sich auf der Nordseite des Baldeneysees, während die Haltepunkte `Kupferdreh`, `Haus Scheppen`sowie der Anleger `Wehr`auf der Südseite des Baldeneysees zu finden sind. Der an das Wehr angrenzende Essener Stadtteil Werden hat einen weiteren Haltepunkt `Werden Brücke`. Der ehemals sechste Schiffsanleger, `Schloss Baldeney`,wurde bereits seit 2014 nicht mehr angesteuert. Auf der Baldeneysee.Ruhr Karte ist die Lage aller Schiffsanleger auf der Karte erkennbar.