Mai, 2017

26Mai21:0022:30Fledermausführung am BaldeneyseeAbendliche Exkursion im Essener SüdenVeranstaltungen:Exkursion,Fledermausfuehrung,Natur

Veranstaltung

Feldermäuse, die faszinierende Säugetiere, werden wegen ihres Aussehens gerne als Blutsauger bezeichnet und mit Vampiren in Verbindung gebracht. Völlig zu Unrecht, wie der NABU, der Naturschutzbund Deutschland e.V., aufklärt.Tatsächlich seien Feldermäuse schützenswert und von ihnen gehe keine Gefahr aus. Allein rund 950 Arten gebe es weltweit, 30 davon in Europa und 25 in Deutschland. Bei den Fledermausführungen sollen die am Baldeneysee lebenden Fledermausarten mit Hilfe eines Ultraschall Empfängers aufgespürt werden. Je nach Ausrichtung jagen sie ihre Beute, Insekten, in ihrem jeweiligen Lebensraum, am Wasser, in Wäldern, auf Wiesen und in Städten. Die anderthalbstündige Fledermausführung bietet Interessierten weiter gehende Informationen zum Thema. Sie wird durchgeführt von dem Federmausexperten des Amtes Grün und Gruga. Eine Anmeldung sei nicht erforderlich.


Baldeneysee.Ruhr TIP
Taschenlampe nicht vergessen.


INFO zur FledermausführungGebühr pro Person
Erwachsene5,00 EUR
Kinder 3,00 EUR

Weitere Informationen zu den Fledermausführungen erhalten Sie auf folgender Internetseite:
Grün und Gruga Essen Fledermausführungen am Baldeneysee in Essen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Bitte Taschenlampe mitbringen!

Weiter Termine zu Fledermausführungen am Baldeneysee.

Alle Angaben ohne Gewähr.

ANZEIGE

Generic 468x60 - LDC Oberhausen

Zeit

(Freitag) 21:00 - 22:30

Location

Treffpunkt: Parkplatz oberhalb von Haus Scheppen

Hardenbergufer 384, 45239 Essen, Deutschland

Veranstalter

Fledermausexperten des Amtes Grün und Gruga0201 / 88 83 124 Külshammerweg 32 45149 Essen

X
X